2019 | 06.05. | Spendenaktion (Crowdfunding) erfolgreich beendet

Informationen zu unserer Spendenaktion (Crowdfunding) vom 27.01. bis zum 30.04.2019. Wir danken allen Helfern und Unterstützern. Anvisiert waren ursprünglich 160,00 EUR.
 
Unsere kleinen Aktionen zogen weite Kreise. Und aus den ursprünglich 160,00 EUR wurden insgesamt 730,00 EUR. Davon sind noch ca. 250,00 EUR bei der Gemeinde Gumtow geparkt, die demnächst abgerufen werden.
 
Ursprünglich sollte nur eine neue Zeltplane angeschafft werden. Diese wurde bereits gekauft. Und natürlich mehr. Da auch öffentliches Interesse besteht, was wir mit den Spendengeldern machen bzw. diese einsetzen, darüber möchten wir hier und heute Auskunft geben.
 
Wozu werden bzw. wurden die Gelder verwendet? In was wurde investiert? Und was ist noch geplant?

Anschließend dehnten wir unsere Aktion aus und verlängerten diese bis zum 30.04.2019. Ursprünglich war alles anders geplant. Wir machten kräftig Werbung und verfassten Artikel / Berichte über Facebook, Twitter, Instagram und nutzten unsere Homepage. Medien wie Zeitung und Radio berichteten ebenfalls über unsere Aktion.

  • Im vergangenen Jahr wurden zwei Carports gekauft. Die Gelder kamen vom bzw. über den Ortsbeirat Kunow (Gemeindegelder/Ortsbudget) und wir finanzierten aus weiteren Einkünften, die aus unseren Veranstaltungen stammten (Einnahmen und weitere Spenden), mit. Das Carport wurde am 25.03.2019 aufgebaut. Hierfür wurden u.a. Materialien beschafft, die für den Aufbau benötigt wurden. Mehr darüber im Netz unter: https://ffkunow-prignitz.de/2019-25-03-aufbau-carport/.
  • Am 30.04.2019 konnten wir einen kleinen Hochdruckreiniger (Kärcher) in Empfang nehmen. Damit ging der Wunsch für unseren Gerätewart Kam. Roland Szczech in Erfüllung. Mehr dazu im Netz unter: https://www.facebook.com/Florian.Prignitz.35.48.2/.

In der vergangenen Woche nahm unser Stv. Ortswehrleiter und Initiator Kam. Thomas Pettke via Internet Kontakt zu zwei weiteren Onlinehändlern auf. Mit Erfolg. Er stellte die Aktion/das Projekt dort vor und prompt kam von beiden Seiten auch die Unterstützung. Aktuell ist die Ware unterwegs nach Kunow (Gumtow).

  • Beschafft wurden kostengüstig und dank Händlerrabatt fünf sehr stabile Seitenteile für das 8mx4m-Zelt, angefertigt aus Lkw-Planen, die auch für das neue Carport genutzt werden können. Somit schlagen wir gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Und unser altes, kaputtes Verkaufszelt wird endlich ersetzt werden. Ein Faltzelt inkl. Seiteteile mit der Größe von 6mx3m wird demnächst unser Eigen sein.
Wir sagen nochmals recht herzlichen Dank an alle Spender*innen und sonstige Helfer/Unterstützer. Die Namen sind unsererseits bekannt, die meisten möchten auf Wunsch aber anonym bleiben. Es wurde auch mehrfach anonym gespendet. Dort wissen wir also nicht, wer dahinter steckt. Das Netz macht es möglich. Wir sehen: „Ehrenamt/Engagement“ zahlt sich aus.
 
Nochmal vielen Dank! Ihre Ortsfeuerwehr Kunow.