25.10.2017 – Besuch: Laternenumzug und Herbstfeuer 2017


+++ Nachtrag +++ 🚒🔥 Danke für Ihren Besuch!

 
Artikel / Bericht zum Laternenumzug / Herbstfeuer, welches am Freitag, 13. Oktober 2017 in 16866 Kunow (Gemeinde Gumtow / Prignitz) stattfand.
 
Wir und der Kunower Ortsbeirat fanden: „Es war mal wieder eine gelungene Veranstaltung.“ In der KITA Kunow (Haus der kleinen Strolche) wurden Tage zuvor ebenfalls Vorbereitungen getroffen. Die Erzieherinnen bastelten mit den Kindern Laternen.
 
Zu 18.00 Uhr hieß es: „Sammeln / Treffen zum Laternenumzug an der ehemaligen Gesamtschule Thomas-Müntzer im Kunower Postweg 6.“ Danach lief man eine kleine Runde durch das obere Dorf. „Kunower Postweg“; von dort in Richtung „An der Friedenseiche“; weiter in den bzw. über den „Lindenberger Weg“ in Richtung „Kunower Sportplatz“, wo das Feuer sowie Essen und Getränke warteten.
 
Während die Großen und Kleinen unterwegs waren, vorweg fuhr das Einsatzfahrzeug der Kunower Feuerwehr, wurde auf dem Kunower Sportplatz das Lagerfeuer, sprich Herbstfeuer entzündet. Es war das bisher größte Feuer, was wir in Kunow hatten. Laternenumzug und Herbstfeuer, in Kombination mit der Feuerwehr (Feuerwehreinsatzfahrzeug mit Blaulicht an der Spitze) bedeutet auch immer leuchtende Kinderaugen.
 
Es war mal wieder schön zu sehen, das viele Besucher / Gäste vor Ort waren. Nicht nur aus der Gemeinde Gumtow, sondern auch wieder aus den umliegenden Orts- und Gemeindeteilen rundum oder von weiter weg. Danke für Ihren Besuch bei der Feuerwehr und im Ortsteil Kunow.
 
Was die Vorbereitungen betrifft, herzlichen Dank an die Agrar-Erzeuger-Genossenschaft Kunow e.G. / BioEnergie Kunow GmbH für die Bereitstellung von Personal und Technik.
 
Auch die Gemeinde Gumtow stellte Technik und MAE-Personal zur Verfügung, welche fleißig auf dem Kunower Sportplatz wirbelte. Danke an den Kunower Roland Szczech, der auch Mitglied in der Kunower Feuerwehr (Funktion: Gerätewart) ist.
 
Danke an alle Wehrmitglieder bzw. freiwilligen Helferinnen und Helfern aus der Bevölkerung, die vor, während und nach der Veranstaltung mit angepackt haben.
 
Eine tolle Unterstützung im Service „Verkauf und Abrechnung“ und am Grill waren zwei Familien aus Beckenthin. Die Familie Hampel (Sven, Astrid und mit Tochter Emilia) am Getränkestand und die Familie Plätke (Peter und Anette) am Grillstand.  Danke für eure(n) Hilfsbereitschaft / Einsatz. Ihr wart eine sehr große Hilfe für Feuerwehr.
 
Wegen des Größe des Lagerfeuers hielten zwei Kameraden der Kunower Feuerwehr (Kam. Thomas Pettke und Kam. Christopher Schoenicke) über Nacht bis in den frühen Samstagvormittag hinein Brandsicherheitswache.
 
Wir, die Feuerwehr Kunow (Ortsfeuerwehr Kunow) und der Kunower Ortsbeirat (Prignitzdorf Kunow) sagen nochmals: „Recht herzlichen Dank!“ … und bis zum nächsten mal. 
 
error: